Paarberatung

Beziehungen sind so facettenreich wie die einzelnen Menschen, die sie eingehen. Sie sind für jeden eine Herausforderung und können viele Fragen aufwerfen. An gewissen Punkten sind eine Außenperspektive und professioneller Rat daher sehr hilfreich.

Mit meiner Arbeit möchte ich zu einer bestmöglichen Lösung für jede einzelne Person und für das Gefüge ihrer Beziehung beitragen, ganz unabhängig davon, wohin sich diese entwickelt.

Die gemeinsame Arbeit durchläuft verschiedene Prozesse, in denen das Paar die Möglichkeit bekommt, einander wieder zuzuhören und über die vergangenen sowie gegenwärtigen Entwicklungen Klarheit zu gewinnen.

Untreue:

Der Themenschwerpunkt Außenbeziehungen und Verzeihungsprozesse gehört mit zu meinen Spezialisierungen. In einem Fall von Untreue entstehen Verletzungen, die ein gegenseitiges Verstehen und eine aufrichtig empfundene Verzeihung erforderlich machen. Der Weg bis dahin benötigt Zeit und intensive gemeinsame Arbeit. Dabei ist es besonders hilfreich, sich im Rahmen einer Beratung gemeinsam mit dem Erlebten auseinanderzusetzen.

Der Verzeihungsprozess ist jedoch nur eine von mehreren Möglichkeiten, die im Rahmen einer Außenbeziehung bearbeitet werden können, ebenfalls kann der Fokus auch auf das Leben in einer Dreiecksbeziehung gelegt werden oder auf eine respektvolle Trennung. Der Weg bleibt immer offen, Sie als Einzelperson entscheiden was gut für Sie ist und Ihre individuelle Lösung darstellt.

Häufige Themen in der Paarberatung:

  • unterschiedliche Vorstellung von Bindung, Nähe oder Treue- regelmäßiger Streit und Grenzverletzungen
  • Fremdverlieben, Untreue bzw. Außenbeziehungen
  • Vertrauensprobleme und Verzeihensprozesse
  • Rückzug oder Abkehr durch einen der beiden Partner
  • sich negativ auf die Beziehung auswirkende Gewohnheiten
  • Spannungen im Umfeld sowie in der Familie
  • Differenzen in der Kindererziehung
  • Veränderungen der Lebensumstände, wie Umzug, Verluste oder Kinder
  • sexuelle Differenzen
  • unerfüllter Kinderwunsch