Roxana Costea

Roxana Costea

M.A. Sexualwissenschaft
Dipl. Sozialpädagogin
systemische Einzel- und Paartherapeutin (DGSF-zertifiziert)

Ich wurde 1981 in Rumänien geboren und bin in Deutschland aufgewachsen. Für mich ist die Prägung durch zwei ebenso unterschiedliche wie interessante Kulturen ein großer Gewinn. In der akademischen wie in der praktischen Arbeit lagen meine professionellen Schwerpunkte in den Bereichen Liebe, Partnerschaft und Sexualität, und im Laufe der Jahre ist mein Interesse daran immer mehr gewachsen.

Ausgehend von meinem ersten Studium der Sozialen Arbeit bin ich als Teil einer Forschungsgruppe den vielfältigen Ursachen und Auswirkungen von Prostitution nachgegangen. Diese Auseinandersetzung hat mich dazu gebracht, Sexualität wissenschaftlich tiefer zu ergründen auch weil dieses Thema von so grundsätzlicher Bedeutung und gleichzeitig so erstaunlich wenig untersucht ist. Die Schnittstellen zu Religion, Medizin und Kommunikationstheorien haben mich dabei zunehmend fasziniert.Neben meinem akademischen Werdegang war ich über Jahre in verschiedenen sozialen Arbeitsbereichen von Familie, Erziehung und Kindern tätig. Diese Arbeit eröffnete mir unterschiedlichen Blickwinkel auf Liebe, Partnerschaft und Sexualität in der Lebenswirklichkeit von Paaren und Familien. Ziel bei diesen breit gefächerten Tätigkeitsfeldern war, für meine spätere therapeutische und beratende Arbeit ein größtmögliches praktisches Repertoire an Methoden und Lösungsstrategien zu entwickeln.

Seit 2012 bin ich systemische Therapeutin mit DGSF Anerkennung, seit 2015 M.A. in Sexualwissenschaft. In den letzten Jahren arbeitete ich für den Landratsamt Ansbach (Bayern) beratend und therapeutisch.